Guten Tag,
beim Versuch eine E-Mail Weiterleitung zu ändern (Domain: tafel-weinstadt.de) bekomme ich eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass ich ungültige E-Mail Adressen verwende.  Bisher genutzte E-Mail Adressen von t-online.de bzw. outlook.de werden als ungültig gemeldet.
Liegt es an geänderte Policies oder an meinen Profileinstellungen?

*

Offline admin

  • *****
  • 6.343
  • Support Joomla100
    • Profil anzeigen
    • 100 Prozent Joomla-Hosting
Re: E-Mail Weiterleitung kann nicht modifiziert werden
« Antwort #1 am: 22.01.2021 09:10 Uhr »
Hallo.

die Weiterleitungen an externe Adressen haben dazu geführt, dass die ganzen Emails von Kunden, die an Gmail, Hotmail etc. weitergeleitet haben, auch Spam weiterleiten. Dadurch galt unser Server als der Absender von Spammails und wurde auf unzähligen Blacklists geführt. Kunden, die die Emails als Postfächer genutzt haben, konnten dann kaum noch Emails verschicken, weil diese überall als Spam eingestuft wurden. Und auch die weitergeleiteten Emails kamen erst gar nicht mehr an. Daher haben wir diese Funktion deaktiviert.

Bitte nutzen Sie die eigentliche Funktion der Emails und legen hier ein Postfach an, um die Emails abzurufen.

Ich bitte um Verständnis für diese Umstellung, es gibt sonst leider keine Alternative, um die ganzen Probleme bezüglich Spam-Einstufung zu verhindern.

Hier nochmal die Email, die an die Kunden verschickt wurde:

Zitat
leider gibt es in letzter Zeit immer häufiger Probleme mit der Zustellung von Emails, die über die Server von Joomla100 verschickt werden. Diese landen bei Freemail-Anbietern wie GMail, web.de, GMX oder Hotmail im besten Fall im Spam, viel häufiger jedoch werden diese Emails gar nicht erst zugestellt und der Absender erhält noch nicht mal eine Fehlermeldung. Insbesondere für Kunden, die den Mailserver dienstlich nutzen, ist das eine katastrophle Entwicklung.

Hauptgrund für diese Problematik sind die eingerichteten Weiterleitungen vieler Kunden, die für ihre Email-Adresse ein Weiterleitung an externe Freemailer eingerichtet haben.

Diese Weiterleitungen führen leider dazu, dass der komplette eingehende Spam ungefiltert weiter geleitet wird, und zwar vom Server von Joomla100. Dieser Server gilt dann bei GMX, web.de, Hotmail, T-Online, Gmail etc. als Absenders der Spammails. Zeitweise sind unsere Server auf bis zu 10 Blacklists aufgeführt!

Kunden, die die Emails als Postfächer genutzt haben, konnten dann kaum noch Emails verschicken, weil diese überall als Spam eingestuft wurden. Und auch die weitergeleiteten Emails kamen erst gar nicht mehr an. Um künftig einen zuverlässigen Email-Dienst gewährleisten zu können, haben wir uns dazu entschlossen, die Möglichkeit der Weiterleitung an externe Email-Adressen zu deaktivieren. Bestehende Weiterleitungen bleiben davon unberührt, es können lediglich keine neuen Weiterleitungen mehr hinzugefügt werden.

Bitte nutzen Sie die eigentliche Funktion der Emails und legen hier ein Postfach an, um die Emails abzurufen. Eine Anleitung zur Einrichtung eines Postfachs finden Sie unter diesem Link:

https://www.joomla100.com/downloads/anleitungen?download=34:anleitung-zum-anlegen-eines-email-kontos

Bei Fragen und Problemen können Sie mich natürlich gerne kontaktieren.
Vollkasko-Versicherung für Ihre Homepage?
https://www.joomla100.com/sicherheit/vollkasko-versicherung