Ich habe bei heise online einen Beitrag gefunden, den ich lesenswert finde.
Interessant für alle die Google AdSense, Amazon-Partnerprogramm sowie  INFOnline (IVW) auf den Websites haben.

Don't panic - aber man muss sowas immer mit beobachten.


Text
Im Internet nahmen die obersten Datenschützer bislang insbesondere Webtracking-Tools wie Google Analytics ins Visier. Diese Dienste loggen und verarbeiten Surfer-IP-Adressen, die nach Ansicht der deutschen Datenschutzbeauftragten personenbeziehbar sind und damit gegen Vorgaben des Datenschutzes verstoßen. Eine aktueller Fall aus Lüneburg zeigt nun, dass zumindest der niedersächsische Datenschutzbeauftragte Joachim Wahlbrink weitreichendere Konsequenzen aus der juristischen Auffassung herleitet.

...... den ganzen Artikel findet Ihr unter

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-im-Internet-Harte-Linie-gegen-Website-Betreiber-1193121.html


Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #1 am: 05.09.2014 11:45 Uhr »
Vielen Dank für die Info. Gibt es in dem Fall schon Neuerungen? Ich meine kürzlich noch etwas über einen ähnlichen Fall gelesen zu haben, weiß leider nicht mehr wo ...

*

Offline driet

  • *
  • 732
  • Volle Kanne, Hoschi!
    • Profil anzeigen
Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #2 am: 20.09.2014 19:19 Uhr »
Die wichtigen Informationen zum Datenschutz und Hinweispflichten sind mittlerweile rund um das Thema Impressum zu finden. Die guten Impressumsgeneratoren umfassen auch umfassende Datenschutzhinweise, klick dich einfach mal durch.

... es ist ein weites Feld ...
Problemlösungswahrsager, Glaskugelmethode

Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #3 am: 19.01.2015 17:16 Uhr »
Naja, an sich ist es ja nciht so schwierig ein anständiges Impressum zu basteln. Das sollte man also eigentlich schon hinbekommen.

Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #4 am: 17.06.2015 17:51 Uhr »
Stimmt, zumal es ja genug Vorlagen im Internet gibt.

*

Offline driet

  • *
  • 732
  • Volle Kanne, Hoschi!
    • Profil anzeigen
Problemlösungswahrsager, Glaskugelmethode

Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #6 am: 30.06.2015 17:30 Uhr »
Diese Entscheidung Europäischen Gerichtshofs kann ich nicht nachvollziehen. Zumal ja Facebook sicher auch nicht für Beleidigungen haftet, die dort gepostet werden.

Re:Datenschutz im Internet: Harte Linie gegen Website-Betreiber
« Antwort #7 am: 24.06.2016 11:02 Uhr »
Diese Entscheidung Europäischen Gerichtshofs kann ich nicht nachvollziehen. Zumal ja Facebook sicher auch nicht für Beleidigungen haftet, die dort gepostet werden.

Diese ganzen Entscheidungen kommen 5 jahre zu spät und sind dann immer noch so weit von der Realität entfernt das es weh tut. Gerichte und Gesetzgeber sind noch nicht bereit für die digitale Schnellebigkeit. Siehe die Diskussion um Youtube und Rechteverwertung. Da müssen die Künstler sich an die Obrigkeiten wenden und etwas anstoßen damit was passiert.
« Letzte Änderung: 24.06.2016 11:05 Uhr von Gehirnlatenz »
"Für mich gibt es wichtigeres im Leben als die Schule."

   
Mark Twain