VirtueMart - eMail an Admin
« am: 29.10.2013 14:04 Uhr »
Hallo,

ab VirtueMart 2.0.22 versendet VirtueMart keine eMail an den Verkäufer. Kundenmail wird so versendet, wie in der Konfiguration angegeben. Bei Verkäufer sind alle Optionen eingetragen.

Es erfolgt weder ein eMailversand bei Eingang einer Bestellung, noch bei Statusänderung. Immer nur an den Kunden wird die Mail gesendet.

Auch wenn ich den Link "Stellen Sie eine Frage zum Produkt" aktiviere erfolgt kein Mailversand.

Im Frontend wird der erfolgreiche Mailversand angezeigt.

Der Mailversand der Website funktioniert normal.

VirtueMart ist 2.0.24, joomla 2.5.14 Link: Hier
« Letzte Änderung: 29.10.2013 14:22 Uhr von Mühlenbiker »

*

Offline admin

  • *****
  • 6.254
  • Support Joomla100
    • Profil anzeigen
    • 100 Prozent Joomla-Hosting
Re:eMail an Admin
« Antwort #1 am: 29.10.2013 14:08 Uhr »
Ist die Empfänger-Adresse vielleicht bei GMX oder web.de, so dass die Mails vom Shop im Spam dort landen?
Vollkasko-Versicherung für Ihre Homepage?
http://www.joomla100.com/service/vollkasko-versicherung

Re:eMail an Admin
« Antwort #2 am: 29.10.2013 14:12 Uhr »
nein, ist aol, aber im Spam landen sie nicht

es funktionierte früher auch tadellos, erst ab 2.0.22 nicht mehr

*

Offline admin

  • *****
  • 6.254
  • Support Joomla100
    • Profil anzeigen
    • 100 Prozent Joomla-Hosting
Re:VirtueMart - eMail an Admin
« Antwort #3 am: 30.10.2013 10:41 Uhr »
Und das Update auf die neueste Version bringt auch nichts?
Vollkasko-Versicherung für Ihre Homepage?
http://www.joomla100.com/service/vollkasko-versicherung

Re:VirtueMart - eMail an Admin
« Antwort #4 am: 30.10.2013 11:23 Uhr »
Hallo, ich benutze die neueste Version 2.0.24.

Nun bin ich nach langem suchen, dem Problem auf die Schliche gekommen. Habe mal Probeweise die Mailadressen des Superadmin geändert. Jetzt geht es komischerweise. Warum? Keine Ahnung.
Das Profil des Superadmin besteht schon viele Jahre unangetastet. Warum der Mailversand an den Verkäufer nicht mehr ging, keine Ahnung?

Also falls noch jemand das Problem haben sollte, einfach eine andere Mailadresse ausprobieren.