Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - max100

Seiten: [1] 2
1
Hallo,
Plesk stellt mich (unbedarfter User) doch vor kleine Probleme. Jetzt habe ich evtl. einen Fehler begangen:

Voreinstellung eines übernommenen Kontos: "Weiterleitung" und "kein Postfach".
Ich habe
  • Weiterleitung entfernt
  • Konto web62pX@web62.nelson.kundenserver42.de entfernt.
  • E-Mail-Postfach erstellt

Erst jetzt bemerke ich die Folgen: Alte Mails sind weg.

Deshalb
  • Konto web62pX@web62.nelson.kundenserver42.de wieder angelegt.

Alte Mails bleiben aber "logischerweise" gelöscht?
Fazit: Hätte vermutlich nicht "web62..." löschen dürfen.

Danke.

2
FAQ / Wo finde ich meine Mails
« am: 15.04.2018 17:10 Uhr »
Hallo,
ich rufe meine Mails z.Zt. nicht per Thunderbird ab. Unter welcher Internetadresse kann ich meine Mails finden?
Danke.
Grüße
Max100

3
Schon lange lasse ich die wenigen eingehenden Mails auf eine andere meiner Mailadressen weiterleiten. Jetzt möchte ich aber mit der Mailadresse meiner Domain Mails verschicken. Ob über POP3 oder IMAG ist mir egal.
Versuche haben bisher fehlgeschlagen. Ich finde das Problem nicht.

Im Confixx (Gesamtübersicht mit E-Mail, Datenbanken, Tools usw) habe ich zwei Absender-Adressen angelegt. Eingehende Mails werden bisher aber auf eine andere Mailadresse umgeleitet.

Im Confixx-Postfach (webXXpX) habe ich eine Mailadresse angelegt (xx@meinedomain.de und eine fremde Mailadresse). Trotzdem die Meldung „Es muss mindestens eine Emailadresse eingerichtet sein.“ Weiter Meldung „Es kann keine installierte IMAP-Bibliothek gefunden werden!“

In Thunderbird möchte ich das entsprechende Mailkonto einrichten. Nachstehendes habe ich versucht. Ergebnis: Benutzername oder Passwort ungültig.

So wurde Thunderbird von mir eingerichtet:
Ihr Name:
  <frei wählbar>
e-mail-adresse:
  info@meinedomain.de (wurde vorher unter
  secure.nelson.kundenserver42.de angelegt)
Passwort:
  Passwort für Login ins Postfach
  (https://secure.nelson.kundenserver42.de/loginform.php)

Posteingangs-server POP3:
  secure.nelson.kundenserver42.de
  Port 995:   SSL/TLS Authentifizierung: Passwort normal

Postausgangs-server smtp:
  secure.beispielname.kundenserver42.de
  Port 465:   SSL/TLS Authentifizierung: Passwort normal

Benutzername Eingang/Ausgang:
  webXXpX (aus Login bei einwählen ins Postfach)

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Grüße
Max 100

4
Wordpress / WP-Multisite
« am: 20.09.2017 09:26 Uhr »
Hallo,
ich experimentiere seit einigen Monaten mit WP. Habe dabei auch eine Domain mit Multisite (Verzeichnisse, keine Subdomain) angelegt. Ich möchte nun ein oder zwei Verzeichnisse löschen, merke aber, dass dies so gar nicht geht. Frage: Gibt es bei Joomla100! ein Werkzeug, dies zu bewerkstelligen. Im Parallels Confixx habe ich nichts gefunden.

Danke.

5
Hallo,
ich habe leider viele Pfade geändert. Folge: Große Zahl an 404-Fehler Codes.
Ich möchte die Umleitung mit der Joomla-Komponente Umleitungen richten.

Jetzt habe ich gelesen, man solle danach prüfen, ob auch ein "Code 301" erzeugt wurde. Die Suchmaschinen dies als permanente Umleitung erkennen. Müsste im Logfile zu sehen sein.

Frage: Kann ich dies in confixx aufrufen? Habs dort nicht gefunden.

Danke.

Grüße Max100

6
Sicherheit und Updates / Probleme nach Update auf 3.6
« am: 15.07.2016 08:36 Uhr »
Hallo,

Nach dem Update von 3.5.x auf 3.6 habe ich im Backend Probleme mit der Komponente Zoo. Außerdem funktioniert das Modul ZooFilter von Zoolanders nicht mehr richtig. Das Problem habe ich in ein einschlägiges Forum geschrieben, allerdings für mich keine konkrete Lösung gefunden. In den Foren wird von unterschiedlichen Problemen nach dem Update gesprochen. Bisher habe ich nur das Update auf Joomla 3.6 nochmals eingespielt. Leider keine Besserung.

Ist hier evtl. noch eine Lösung bekannt?

Vor dem Update habe ich keine Sicherung vorgenommen. Mein Pech. Das Pech ist allerdings nicht so groß, da ich fast alle Beiträge auf Zoo geschrieben habe und der Export der Beiträge noch funktioniert.

Danke. 

7
Hallo,
gestern habe ich meine Homepage bei Google  "mit www" angemeldet. Dazu das Meta-Tag in die index.php eingefügt. Hat geklappt. Heute wollte ich die gleiche Domain, nur "ohne www", einfügen. Dabei hab ich festgestellt, dass von Google ja der identische Meta-Tag produziert wird. Leider funktioniert die "Bestätigung" nicht.
Alternativ würde ich jetzt einen von Google generierten TXT-Datensatz in die DNS-Konfiguration einfügen. Ich hab mich im Confix angemeldet. Ich finde nur keinen "DNS-Eintrag" oder so? Bin ziemlicher Anfänger. Kann ich aufgrund der Berechtigungen überhaupt einen DNS-Eintrag einfügen? Oder kann ich dabei mehr kaputt machen? :(

Danke.

PS: Ich hätt's ja mit der HTML-Bestätigungsseite versucht. Bin nur am verzweifeln, wie ich die auf meine Seite "hochladen" soll.

Letzter Nachtrag: Hab das Hochladen der HTML-Datei kapiert. Habe die Datei per FTP direkt in "/html/Domain" gelegt. Dort befindet sich auch die index.php. Aufruf funktioniert aber leider nicht.

8
Servereinstellungen etc. / Joomla-Installation tauschen
« am: 22.03.2016 11:53 Uhr »
Hallo,
ich möchte meine Frage an einem Beispiel erklären:
Es existieren "Domain1" und "Domain2".
Jetzt möchte ich die gesamten Inhalte der Domains gegenseitig tauschen (Inhalt "Domain1" auf "Domain2" und umgekehrt).
Mit Sicherung und so weiter hab ich's nicht so (eigentlich keine Ahnung). Deshalb meine Frage:

Ist es möglich, die Ordner unterhalb von "html" einfach umzubenennen?
Ich denke zwar nicht, da vermutlich Name und Datenbanken entsprechend verknüpft sind, aber man darf als naiver Anwender doch mal fragen? :)

Danke.

9
Joomla! - Grundlagen / Suchmaschinenfreundliche URL - Joomla
« am: 04.12.2015 12:57 Uhr »
Hallo,
nur eine vorsorgliche Anfrage:

Aufgrund eines früheren Tipps von Ihnen habe ich
#Options +FollowSymLinks
auskommentiert und htaccess in .htaccess umbenannt.
        Hat nicht funktioniert.

Dann habe ich zusätzlich auch
#Options -Indexes
auskommentiert und auch die web.config.txt in web.config umbenannt.
        Es funktioniert.

Frage: Habe ich durch den 2. Schritt evtl. was anderes gesperrt und dies nur noch nicht bemerkt?

Die Anleitungen im Internet gehen ja von anderem Vorgehen innerhalb der htaccess aus.

Danke.

10
Im Verzeichnis „/domain“ ist mein Content angelegt.

Das Domain-Tool in Confixx sieht so aus:

Domain______________Weiterleitung nach
domain.de___________/domain
www.domain.de_____/domain

In Joomla habe ich URL-Rewrite nutzen  „nein“ eingestellt

Die Domain ist über www.domain.de und domain.de aufrufbar. So bleibt auch die Bezeichnung im Browser.

Ich habe anhand verschiedenen Anleitungen an der htaccess rumgemacht und sie umbenannt. Dann ging nichts mehr. Ich habe alles wieder zurückgestellt (wie oben), sodass jetzt wieder alles aufrufbar ist. Bevor ich weitere Versuche starte meine Frage:

Reichen die Einstellungen in Confixx und Joomla aus, um doppelten Content zu vermeiden.
Oder muss ich URL-Rewrite auf ja stelle und die htaccess.txt in .htaccess umbenennen?

Danke.

Grüß
max100

11
Hallo,
wenn ich Seblod installiere erscheint die Meldung:
    max_file_uploads       aktuell 20  empfohlen 50
    max_input_vars        aktuell 1000  empfohlen 3000

Mit wenigen Versuchsdatensätzen hat meine Seite funktioniert. Wird vermutlich auch noch mit allen Datensätzen tun.
BERICHTIGUNG: Ich wollte gerade 5000 Datensätze hochladen. Bei 998 war Schluss (2 Datensätze hatte ich bereits im Backend eingegeben). Ob aber gerade wegen der Einstellung  "max_input_vars" 1000 keine weiteren Datensätze geladen wurden?

Von Programmierung habe ich kaum Ahnung. Allerdings habe ich die betroffenen Dateien lokal auf Xampp gefunden.
Sind bei Joomla100! die entsprechenden PHP-Dateien gesperrt?
Danke.
Grüße
Max100

12
Servereinstellungen etc. / Magic Quotes GPC
« am: 12.06.2014 17:40 Uhr »
Hallo,

Joomla 3.3.1 kann nicht installiert werden, da Magic Quotes GPC nicht auf "Aus" steht.

Danke.

Grüße
Max100
regioton.de

13
FAQ / Confixx - Fehler bei Mail-Weiterleitung
« am: 09.08.2009 16:20 Uhr »
Hallo,
ich wollte eine Mail mit Anhang (1. Anhang 1,8 MB, 2. Anhang 70KB) weiterleiten.
Meldung:
Fatal error: Allowed memory size of 16777216 bytes exhausted (tried to allocate 2026238 bytes) in /var/www/confixx/html/PEAR/Mail/mimePart.php on line 236
Nach Lektüre einiger Beiträge im Forum bin ich in "Mail-Quota" gewechselt. Festplattenauslastung: 3,28 MB; Hardquota: 30 MB; Softquota: 15 MB). Der Fehler muss wo anders liegen. Leider reicht mein Englisch und meine Confixx-Kenntnisse für die Lösung nicht aus. Kann mir jemand helfen?

Danke.

Gruß
Max100

14
Joomla! - Tipps und Tricks / Duplicate Content?
« am: 10.05.2009 21:22 Uhr »
Hallo,
täglich neue Fragen!

Verzeichnis-Pfad auf dem Server von Joomla100:
/html/abc

Verlinkung unter  >Tools  >Domains:
DOMAIN:    abc.de               WEITERLEITUNG:   /abc
DOMAIN:    www. abc. de      WEITERLEITUNG:   /abc

Frage: Liegt hier für Suchmaschinen nicht ein doppelter Content vor der zur Abwertung führt? Es haben ja zwei Domains den gleichen Inhalt?

Aber mir fällt gerade ein, dass dieses Problem irgendwie anders gelöst werden muss. Habs irgendwo schon mal angelesen. Muss morgen weitersuchen.

Danke.

Gruß
Max100

15
Hallo,

ich habe heute erstmal versucht, suchmaschinenfreundliche Url zu erzeugen. Dabei habe ich einfach in der Konfig von Joomla 1.5 folgenden Parameter eingestellt:

"suchmaschinenfreundliche Url"-ja
"mod rewrite nutzen"-nein    (ja hat Probleme ergeben)
"Dateiendung an Url fügen"-nein

Url sehen so aus:
www. xxx. de/index.php/home
www. xxx. de/index.php/Unterseite1
www. xxx. de/index.php/Unterseite2

Eigentlich bin ich damit zufrieden. Oder gibt es Probleme für das Suchmaschinen-Ranking durch /index.php?
Was ich möchte: Die Seite wurde bisher mit "Netobjects Fusion" erstellt und ist in den verschiedenen Suchmaschinen mit dem für mich wichtigen Schlagwort auf Platz 1-4. Ich möchte dies möglichst nicht verlieren.

Mit htaccess habe ich noch nichts gemacht, da ich hier immer von Problemen höre.

Danke für eine Info.

Gruß
Max100

Seiten: [1] 2